Log: in / out

Samstag, 11.04.2015

Die französische Umweltministerin Ségolène Royal hat heute in Cernay, der Hochburg des bekennenden Pro-Atomenergie und Pro-Fessenheim Abgeordneten Sordi, eine Biogasanlage eingeweiht. Diese Gelegenheit konnte sich die Antiatombewegung aus dem Dreyeckland nicht entgehen lassen. Trotz hermetischer Polizeiabsperrung gelang es uns, bis kurz vor die Einfahrt zu dem Grundstück vorzudringen.

Aus Breisach sind wir mit zwei voll besetzten Autos auf einigen Umwegen (dank Gustavs "ausgeprägten" Orientierungssinns) doch noch rechtzeitig angekommen. Einige von uns konnten sich zu den beiden Gruppe durchschlagen, ein paar mussten draußen bleiben. Dank einer wohlgesonnenen Familie durften wir auf deren Grundstück den Besuch der Ministerin aus nächster Nähe verfolgen. An- und Abfahrt verliefen im Eiltempo und relativ unspektakulär. Wir versuchten so laut wie möglich auf uns aufmerksam zu machen. Immerhin haben die Medien und Mitarbeiter des Organisationsteams reagiert und mit uns Kontakt aufgenommen.

Bevor wir die Heimfahrt angetreten haben, besuchte uns einer der vielen Klapperstörche und bettelte um Essensreste. Kurz vor 14 Uhr sind wir (diesmal auf dem direkten Weg) wieder in Breisach angekommen.

Text: Gustav Rosa ::: SPD-Breisach, Fotos: Carmen Deiniger ::: SPD Umkirch

Weitere Impressionen und ein TV-Bericht auf fessenheimstop.org

Bilder 11.04.2015 Cernay

Bilder 11.04.2015 Cernay - Lucien Jenny

Letzte Meldungen

18.11.2019
11.11.2019
04.11.2019
28.10.2019
21.10.2019
Treffer 1 bis 5 von 6
<< erste < vorherige 1-5 6-6 nächste > letzte >>