Log: in / out

Montag, 02.02.2015

198. Montagsdemo in Breisach als Parallelaktion zu der Antiatomkundgebung in Müllheim.

33 Besucher aus Breisach, Vogtsburg, March, Umkirch, Müllheim, Düsseldorf, Leipzig, Hamburg, Heiteren und Mulouse (5 x ULB, 4 x SPD, 2 x Grüne, 2 x Elsass) kamen heute auf den Neutorplatz.

Gustav berichtete über die Korrespondenz aus Berlin (download: Original / Abschrift ) und Freiburg, über die Zu- und Absagen zur Jubiläumsveranstaltung am 16.02.2015. Das Programm steht, und es haben sich erfreulicher Weise schon viele Helfende gemeldet.

Die ursprünglich geplante Vorführung des Kultfilms "S' Wespenäscht (Das Wespennest) Die Chronik von Wyhl" wird verschoben. Die Engel Lichtspiele Breisach haben Interesse bekundet, den Film im Anschluss an eine der kommenden Montagsmahnwachen oder im Vormittagsprogramm für Schulklassen vorzuführen.

Gilles und Matthias, Stammmahnwacher aus Müllheim, schauten vorbei und freuten sich über die gute Stimmung. Sie beteiligten sich an den vielen Diskussionen und versprechen, am Rosenmontag wiederzukommen.

Für Dienstag haben die Atomkraftgegner aus Frankreich nach Straßburg eingeladen. Corinne Lepage referiert im Instutut le Bel, amphi 2, 4 rue Blaise Pascal, zum Thema "Fessenheim au coeur de L'État nucléaire". Beginn ist um 20:30 Uhr - der Eintritt ist frei.

Unsere nächste Mahnwache findet am 9.02.2015 statt.

Text und Fotos: Gustav Rosa - SPD-Breisach und Irmgard Orthmayr - privat

Bilder 02.02.2015

Letzte Meldungen

06.07.2020
06.07.2020
25.05.2020
18.05.2020
11.05.2020
Treffer 1 bis 5 von 7
<< erste < vorherige 1-5 6-7 nächste > letzte >>