Log: in / out

Montag, 15.12.2014

191. Montagsdemo in Breisach als Parallelaktion zu der Antiatomkundgebung in Müllheim.

Milde Temperaturen auf dem vorweihnachtlich geschmückten Neutorplatz in Breisach. Überdurchschnittlicher Besuch (40 namentlich Bekannte) aus Breisach, Vogtsburg, Ihringen, March, Umkirch, Bollschweil, Freiburg, Hamburg, Heiteren, Widensolen, Rouffach und Colmar (6 x SPD, 3 x ULB, 2 x Grüne, 5 x Elsass).

Lucien berichtete über Interna aus dem AKW, die - sollten sie begründet sein - Anlass zu ernsthafter Sorge über die Aktionsfähigkeit von Teilen der Belegschaft aufkommen lassen müssen. Hier herrscht akuter Handlungsbedarf.

Außerdem hatte er eine Liste mitgebracht, auf der alle Abschaltzeiten der beiden Reaktoren aufgezeichnet waren. Es ist eine lange Liste!

Pet hatte Schokopralienen mitgebracht und Ruth schenkte Schlehenlikör aus. Beides fand regen Zuspruch und trug mit zur guten Stimmung bei.

Als Dankeschön für die großzügige Bewirtung vom vergangenen Montag versammelten wir uns vor dem Flammenkuchenstand und brachten Erich ein kleines Ständchen: "Oh Tannenbaum" mit angepasstem Text. Dafür gab es spontanen Applaus auch von anderen Ständen und von einigen Besuchern.

Aktuelle Diskussionsthemen waren die Übergabe der inzwischen auf über 200 angewachsenen Unterschriftenliste am kommenden Freitag im Rathaus der Gemeinde Fessenheim und lokalpolitisch der neue Skandal beim Bauvorhaben Saarlandstraße, wo geltendes Baurecht mit Füßen getreten wird.

Unsere nächste Mahnwache findet am 22.12.2014 statt.

Text und Fotos: Gustav Rosa - SPD-Breisach und Irmgard Orthmayr- privat

Bilder 15.12.2014

Letzte Meldungen

10.08.2020
03.08.2020
27.07.2020
20.07.2020
13.07.2020
Treffer 1 bis 5 von 6
<< erste < vorherige 1-5 6-6 nächste > letzte >>