Log: in / out

Montag, 10.11.2014

186. Montagsdemo in Breisach als Parallelaktion zu der Antiatomkundgebung in Müllheim.

Bei klammen Temperaturen kamen letztendlich 29 Atomkraftgegner aus Breisach, Vogtsburg und der March (5 x ULB, 3 x SPD, 3 x Grüne) auf den Neutorplatz.

3 Jugendliche vom Bodensee erkundigten sich nach unserer Aktion und stellten Fragen zum Atomausstieg. Es entwickelte sich eine rege Diskussion über die Energiewende - pro- und kontra Argumente wurden ausgetauscht.

Gustav wies auf die anstehende Termine hin:
 - am Donnerstag, 13.11.2014, findet um 19:00 Uhr im kleinen Saal im Bürgerhaus Müllheim eine "Bürgerinformation zur Situation der Atomkraftwerke in Frankreich" statt.
 - am Samstag, 15.11.2014, finden in Straßburg, Colmar und Neuenburg/Chalampe Aktionen für die sofortige Schließung des maroden AKWs Fessenheim statt. Die Mahnwachenden aus Breisach fahren geschlossen nach Neuenburg. Treffpunkt ab 12:00 Uhr auf dem Kiesparkplatz am Harelungenweg, Abfahrt 12:15 Uhr. Mitfahrgelegenheit geboten.
 - am Sonntag, 16.11.2014, lädt die BI Saarlandstraße ab 14 Uhr zur Besichtigung der Baustelle Ecke Saarlandstr./ Kantstr. ein.

Lokalpolitisch wurde auch über die Planungen zur Gestaltung des Klostergartens diskutiert, die nun schon seit sieben Jahren auf eine Entscheidung warten.

Andreas hatte leckere Bio-Muffins gebacken, die reißenden Absatz fanden. Für den kommenden Montag hat Carmen angekündigt, uns mit Spezialitäten aus Kanada zu verwöhnen.

Unsere nächste Mahnwache findet am 17.11.2014 statt.

Text und Fotos: Gustav Rosa - SPD-Breisach und Irmgard Orthmayr- privat

Bilder 10.11.2014

Letzte Meldungen

20.09.2019
16.09.2019
09.09.2019
02.09.2019
26.08.2019
Treffer 1 bis 5 von 6
<< erste < vorherige 1-5 6-6 nächste > letzte >>