Log: in / out

Montag, 19.05.2014

161. Montagsdemo in Breisach als Parallelaktion zu der Antiatomkundgebung in Müllheim.

Sommerliche Temperaturen und guter Besuch. 34 namentlich bekannte Atomkraftgegner aus Breisach, Vogtsburg, March, Umkirch, Endingen, Wyhl, Freiburg, Hamburg, Fessenheim, Colmar und Heiteren diskutierten angeregt über aktuelle Ereignisse.

Die anwesenden Kandidierenden bei der Kommunalwahl vom kommenden Sonntag berichteten über die Wahlstände vom vergangenen Samstag und luden zum Endspurt am kommenden Samstag ein.

Aus Endingen erfuhren wir Unterstützung von einer BUND-Aktivistin, die zufällig vorbeikam und sich spontan zu uns dazu stellte.

Lucien wies auf den anstehenden Freundschaftslauf von Hartheim nach Fessenheim am 30. Mai 2014 hin (s. badische-zeitung.de/hartheim/kurz-gemeldet-xumi2hnyx--85010902.html). Er schlug vor, dass die Antiatombewegung teilnehmen sollte, um so ein Zeichen der Freundschaft und Zusammengehörigkeit zu setzen. Jetzt suchen wir nach Aktivisten, die mitlaufen könnten und nach einer Form der Teilnahme bei den anschließenden Festivitäten.
Man war sich einig, dass unser Auftritt sorgfältig geplant werden muss, um nicht als Provokation angesehen zu werden.
Dazu mehr auf dem trinationalen Koordinationstreffen morgen in Breisach und auf unserer nächsten Mahnwache. Diese findet am kommenden Montag, dem 26.05.2014, statt.

Text und Fotos: Gustav Rosa - SPD-Breisach und Irmgard Orthmayr- privat

Bilder 19.05.2014

Letzte Meldungen

20.09.2019
16.09.2019
09.09.2019
02.09.2019
26.08.2019
Treffer 1 bis 5 von 6
<< erste < vorherige 1-5 6-6 nächste > letzte >>