Log: in / out

Montag, 24.03.2014

153. Montagsdemo in Breisach als Parallelaktion zu der Antiatomkundgebung in Müllheim.

Trotz Kälteeinbruch kamen heute 30 Atomkraftgegner auf den Neutorplatz. Auch das Elsass war wieder vertreten.

Reichlich Gesprächsstoff boten die Aktionen der vergangenen Tage, von der Menschenkette in Breisach über den Greepeaceeinsatz im AKW Fessenheim, der CLIS Sitzung in Colmar und der Samstagsdemo in Freiburg.

Eine Spontanbesucherin aus dem Elsass lobte unseren Einsatz und erkundigte sich besorgt, ob wir keinen Ärger von Seiten der Behörden zu befürchten hätten. Auch sie plädierte dafür, dass das AKW Fessenheim abgeschaltet werden muss.

Zwei Schüler baten im Namen der Badischen Zeitung um ein Interview. Gustav und Günter versorgten sie reichlich mit Informationen. Zum Abschluss gab es ein Gruppenfoto mit den anwesenden Mahnwachenden.

Auf großes Interesse stieß auch das Wahlversprechen von Bürgermeister Oliver Rein, die Bemühungen der Protestbewegung zusammen mit dem Regierungspräsidium Freiburg und dem Staatsministerium Stuttgart zu unterstützen. Mit großer Zustimmung wurde ein gemeinsamer Brief unterschrieben. Hier die Ansprache und hier der Brief.

Unsere nächste Mahnwache findet am 31.03.2014 statt.

Text und Fotos: Gustav Rosa - SPD-Breisach und Irmgard Orthmayr

Bilder 24.03.2014

Letzte Meldungen

10.08.2020
03.08.2020
27.07.2020
20.07.2020
13.07.2020
Treffer 1 bis 5 von 6
<< erste < vorherige 1-5 6-6 nächste > letzte >>