Log: in / out

Montag, 6.01.2014

142. Montagsdemo in Breisach als Parallelaktion zu der Antiatomkundgebung in Müllheim.

Zur ersten Montagsmahnwache im Neuen Jahr kamen 29 Atomkraftgegner auf den Neutorplatz. Ein Junge fragte nach Aufklebern.

Diskussionsstoff bot der Tornado vom 2. Januar, der in zwei Straßen in Fessenheim gewütet und dort Dächer abgedeckt und Bäume entwurzelt hat. Man mag es sich nicht vorstellen, wenn das auf dem nahe gelegenen Gelände des Atomkraftwerks passiert wäre, und der Sturm die außerhalb des Reaktormantels gelegenen Abklingbecken demoliert hätte...

Gustav erinnerte noch einmal an den anstehenden Termin am kommenden Sonntag, 12.01.2014: Widerstand in Concert am Haus der Energie in Fessenheim. Treffpunkt ist wieder der Kiesparkplatz am Harelungenweg um 11:15 Uhr. Abfahrt dann um 11:30 Uhr. Wir bilden Fahrgemeinschaften.

Die Vorbereitungen zu den Aktionen im Oberrheintal anlässlich des 3. Jahrestages der Katastrophe von Fukushima am 9.03.2014 laufen auf Hochtouren. In Breisach wird es eine Menschenkette über die Rheinbrücke geben. Aktuelle Infos dazu und zu den anderen Aktionen auf http://fukushima3.eu. Dazu werden noch Ideen und helfende Hände gebraucht - also: Bitte mitmachen!

Unsere nächste Mahnwache findet am 13.01.2014 statt.

Text und Fotos: Gustav Rosa - SPD-Breisach und Irmgard Orthmayr

Bilder 6.01.2014

Letzte Meldungen

20.09.2019
16.09.2019
09.09.2019
02.09.2019
26.08.2019
Treffer 1 bis 5 von 6
<< erste < vorherige 1-5 6-6 nächste > letzte >>