Log: in / out

Montag, 27.07.2020

484. Montagsdemo in Breisach.

Bei 32° C kamen 22 namentlich bekannte Atomkraftgegner aus Breisach, Gottenheim, March, Umkirch, Bollschweil, Freiburg, Rustenhardt, Blodelsheim, Widensolen und Colmar (1 x SPD, 3 x ULB, 1 x Grüne, 7 x Elsass) auf den Neutorplatz.

Hitzerekord in diesem Jahr und trotzdem eine gut besuchte Mahnwache. Auch das Elsass ist - nach der Abstinenz vom vergangenen Montag - wieder gut vertreten. Deutsche und französische Passanten bleiben stehen und informieren sich über unsere Aktion.

In seiner Ansprache informiert er über die Neckarwestheimer Erklärung, in der 38 Umweltschutzinitiativen und -verbände bundesweit fordern: „Politik darf nicht weiter die Atomkraft vor den Menschen schützen, sondern muss endlich die Menschen vor der Atomkraft schützen.“ und holt das Einverständnis, die Mahnwache Dreyeckland als Unterstützer mit aufzunehmen.
Der unlängst in der Badischen Zeitung erschienene Bericht, in dem ein deutsch-französisches Großprojekt in Reguisheim angekündigt wird, ruft reges Interesse hervor und wird als wegweisend begrüßt.

Inzwischen sind viele Spenden eingegangen - einige stehen noch aus. Auch von dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle, die uns unterstützen.

Unsere nächste Mahnwache findet am 3.08.2020 statt.

Text und Fotos: Gustav Rosa - SPD-Breisach und Irmgard Orthmayr - privat

Bilder 27.07.2020

Letzte Meldungen

02.11.2020
21.09.2020
14.09.2020
07.09.2020
31.08.2020
Treffer 1 bis 5 von 7
<< erste < vorherige 1-5 6-7 nächste > letzte >>