Log: in / out

Montag, 10.02.2020

460. Montagsdemo in Breisach.

Bei 8° C kamen 31 namentlich bekannte Atomkraftgegner aus Breisach, Vogtsburg, Merdingen, Gottenheim, March, Umkirch, Freiburg-Hochdorf, Freiburg, Rustenhardt, Biesheim, Widensolen, Soultz und Straßburg (5 x SPD, 3 x ULB, 6 x Elsass) auf den Neutorplatz.

Das Sturmtief Sabine hatte etwas nachgelassen und die ersten Regenschauer begleiteten uns, als wir schon den Heimweg angetreten hatten. Die Badische Zeitung Freiburg hatte schon vor der Mahnwache um ein Interview gebeten und setzte die Umfrage auf dem Neutorplatz fort.

Aus dem Elsass war - wie angekündigt - Angelique Ferat, Reporterin von Radio France Internationale, angereist. Auch sie setzte das am vergangenen Freitag angefangene Interview fort.

Max Carlo Kohal, Dokumentarfilmer aus Basel, will am kommenden Montag auf den Neutorplatz kommen und einen Kurzfilm über unsere Montagsmahnwachen drehen. Damit wäre dann das gesamte Dreyeckland medial vertreten.

Das Lied "Die andere Wacht am Rhein" konnte ohne technische Pannen gesungen werden. Die Ansprache von Gustav fand aufmerksame Zuhörer und Interesse bei den Berichterstatterinnen.

Die Absage von Gérard Hug, am ersten Juliwochenende auf der Rheininsel gemeinsame Aktionen zu organisieren kam wenig überraschend. Jetzt liegt es an unseren Mitstreitern aus dem Elsass, von französischer Seite her anzufragen.

Der Countdown läuft: In weniger als zwei Wochen wird Reaktor 1 im AKW Fessenheim vom Netz genommen. Wir freuen uns sachlich und seriös über den ersten Teilerfolg, den wir zusammen mit vielen anderen kleinen und großen Menschen, Gruppen, Gruppierungen, Organisationen, den Kirchengemeinden und nicht zuletzt auch von politischen Vertretern erreicht haben.

Unsere nächste Mahnwache findet am 17.02.2020 statt.

Text und Fotos: Gustav Rosa - SPD-Breisach und Irmgard Orthmayr - privat

Bilder 10.02.2020

Letzte Meldungen

02.11.2020
21.09.2020
14.09.2020
07.09.2020
31.08.2020
Treffer 1 bis 5 von 7
<< erste < vorherige 1-5 6-7 nächste > letzte >>