Log: in / out

Montag, 15.04.2019

417. Montagsdemo in Breisach.

Bei 14° C kamen 39 namentlich bekannte Atomkraftgegner aus Breisach, Vogtsburg, March, Umkirch, Freiburg-Hochdorf, Freiburg, Buggingen, Rustenhardt, Heiteren, Widensolen, Sainte-Marie-aux-Mines und Soultz (5 x SPD, 3 x ULB, 1 x Grüne, 7 x Elsass) auf den Neutorplatz.

Sonnige und angenehme Frühlingsathmosphäre auf dem Neutorplatz. Der Reporter von der Badischen Zeitung wartete schon. Carmen hatte Sekt und Knabberien mitgebracht. Die zahlreichen Besucher stießen auf 8 Jahre ununterbrochene Montagsmahnwachen auf dem Neutorplatz in Breisach an.

Mit diesem "Geburtstag" begann Gustav auch seine Ansprache. Darin berichtete er weiter über die Jahreshauptversammlung von "Rimsingen-Lebenswert e.V." und die von dort aus bekräftigte Unterstützung. Weitere Schwerpunkte die Vorbereitungen zu den Aktionen am 27.04.2019 und eine Analyse der Verhaltensweise der Bevölkerung und der Medien.

Am Ende der Mahnwache erwähnte Lucien noch, dass laut EdF der EPR in Flamanville am 25. Mai 2019 einen ersten Probelauf starten soll. Das würde bedeuten, dass ab dem Zeitpunkt das AKW Fessenheim endgültig abgeschaltet werden müsste. Wenn das stimmt, dann wäre das das schönste Geschenk zum heutigen Geburtstag...

Unsere nächste Mahnwache findet am 22.04.2018 statt.

Text und Fotos: Gustav Rosa - SPD-Breisach und Irmgard Orthmayr - privat

Bilder 15.04.2019

Letzte Meldungen

09.12.2019
02.12.2019
25.11.2019
23.11.2019
18.11.2019
Treffer 1 bis 5 von 7
<< erste < vorherige 1-5 6-7 nächste > letzte >>