Log: in / out

Montag, 08.10.2018

390. Montagsdemo in Breisach.

Bei 18° C kamen 35 namentlich bekannte Atomkraftgegner aus Breisach, Vogtsburg, Merdingen, Gottenheim, March, Freiburg-Hochdorf, Rustenhardt, Widensolen, Labaroche und Soultz (4 x SPD, 3 x ULB, 3 x Grüne, 5 x Elsass) auf den Neutorplatz.

Sonniges Herbstwetter und eine ereignisreiche Vorwoche trugen mit dazu bei, dass auf dem Neutorplatz wieder viel los war. In seiner Ansprache ließ Gustav die Aktionen der vergangenen Woche revue passieren. Dazu gehörten die Präsenz auf der Rheinbrücke am Donnerstag, anlässlich des Besuchs von Sébastien Lecornu, inklusive der Übergabe unseres Briefs. Dann am Abend ein Arbeitsessen in Biesheim und am Freitag die Pressekonferenz in Fessenheim mit den prominenten Gästen Sylvia Kotting-Uhl und Prof. Manfred Martins. Dank an unsere Mitstreiter aus dem Elsass für die aufwendige Organisation und die großzügige Bewirtung.

Eberhard regte an, die Bevölkerung zu mobilisieren. Dazu schlug er vor, eine Informationsveranstaltung zu organisieren, in der die Situation im Falle eines GAUs analysiert werden soll. Notfallpläne, Evakuierung und Jodtabletten sollen thematisiert werden.

Gustav wies auf die anstehende Bürgerinformationsveranstaltung der Stadt Freiburg in der Max-Weber-Schule am Dienstag, 16.10.2018, die unter dem Motto "Stopp AKW Fessenheim, Risiken, Abschaltung, Zukunft" steht, hin. Die Mahnwache Breisach wird aktiv teilnehmen...

Unsere nächste Mahnwache findet am 15.10.2018 statt.

Text und Fotos: Gustav Rosa - SPD-Breisach und Irmgard Orthmayr - privat

Bilder 08.10.2018

Letzte Meldungen

18.11.2019
11.11.2019
04.11.2019
28.10.2019
21.10.2019
Treffer 1 bis 5 von 6
<< erste < vorherige 1-5 6-6 nächste > letzte >>