Log: in / out

Montag, 21.08.2017

331. Montagsdemo in Breisach als Parallelaktion zu der Antiatomkundgebung in Müllheim.

Bei 20° C kamen 28 Atomkraftgegner aus Breisach, Vogtsburg, March, Weisweil, Müllheim, Freiburg Hochdorf, Freiburg und Blodelsheim (4 x SPD, 2 x ULB, 1 x Die Linke, 1 x Elsass) auf den Neutorplatz.

Nach zögerlichem Anlauf dann doch noch durchschnittlicher Besuch. Dorle hatte weiße und Günter wieder rote Trauben mitgebracht. Sie waren sehr süß und fanden guten Absatz.

Gustav ging in seiner Ansprache auf die Situation des zurzeit abgeschalteten Atomkraftwerks Fessenheim ein. Er kündigte die Großdemo am 17.09.2017 in Breisach an und bat um Mithilfe bei der Organisation. Anschließend begrüßte er den Bundestagskandidaten der Linken, Tobias Pflüger, der dann zu den Besuchern sprach. Hier seine Rede.

Im Anschluss trafen sich die Organisatoren der anstehenden Demo in der Pizzeria Ararat. Die Tagesordnung wurde zügig abgearbeitet. Es gab fruchtbare Vorschläge und rasch wurde ein Konsens erreicht. Die Zeit ist knapp - darum gilt es jetzt, die Planung alsbald umzusetzen.

Unsere nächste Mahnwache findet am 28.08.2017 statt.

Text und Fotos: Gustav Rosa - SPD-Breisach und Irmgard Orthmayr - privat

Bilder 21.08.2017

Letzte Meldungen

06.07.2020
06.07.2020
25.05.2020
18.05.2020
11.05.2020
Treffer 1 bis 5 von 7
<< erste < vorherige 1-5 6-7 nächste > letzte >>