Log: in / out

Montag, 01.05.2017

315. Montagsdemo in Breisach als Parallelaktion zu der Antiatomkundgebung in Müllheim.

Bei schmuddeligem Aprilwetter (Regenschauer und 8°C) kamen 38 Atomkraftgegner aus Breisach, Vogtsburg, March, Gottenheim, Umkirch, Freiburg Hochdorf, Hamburg, Rustenhardt, Heiteren, Widensolen, Soultz und Colmar (3 x SPD, 2 x ULB, 9 x Elsass) auf den Neutorplatz.

Trotz Feiertag und der nicht eingehaltenen Zusage einiger "Werktätigen" am freien Tag unsere Mahnwache zu besuchen, ist am Ende doch eine stattliche Menge zusammengekommen. Brigitte und Lucien haben selbst gebackenen Kuchen mitgebracht, der schnell aufgegessen wurde.

Ein Hamburger Radfahrer, unterwegs von Basel nach Kaiserslautern, machte einen Zwischenstopp in Breisach und informierte sich über unsere Aktion. Auch ein französischer Tourist diskutierte angeregt mit unseren Mitstreitern aus dem Elsass, wobei der Schwerpunkt eher die Präsidentschaftswahl war.

Gustav berichtete in seiner Ansprache über die Veranstaltung vom vergangenen Mittwoch in Freiburg, wo Alexandr Kozmenko vor 91 interessierten Besuchern über die Ereignisse vor 31 Jahren in Tschernobyl referiert hat.

Lucien berichtete über ein Treffen unserer elsässischen Mitstreiter, die einen 30 Punkte Katalog aufgestellt haben, in dem die anstehenden Nachrüstungsmaßnahmen aufgeführt sind. Diesen wollen sie in Paris medienwirksam der ASN übergeben und darauf hinweisen, dass die zu erwartenden Kosten den Nutzen um ein Vielfaches übersteigen würden. Sie wollen dabei auf eine verbindliche Stellungnahme von der Aufsichtsbehörde und von Regierungspolitikern drängen.

Unsere nächste Mahnwache findet am 8.05.2017 statt.

Text und Fotos: Gustav Rosa - SPD-Breisach und Irmgard Orthmayr - privat

Bilder 01.05.2017

Letzte Meldungen

06.07.2020
06.07.2020
25.05.2020
18.05.2020
11.05.2020
Treffer 1 bis 5 von 7
<< erste < vorherige 1-5 6-7 nächste > letzte >>