Log: in / out

Montag, 16.05.2016

265. Montagsdemo in Breisach als Parallelaktion zu der Antiatomkundgebung in Müllheim.

Bei niedrigeren Temperaturen als an Weihnachten (6° C) und Nieselregen kamen nur 14 Atomkraftgegner aus Breisach, Vogtsburg, Umkirch und Widensolen (3 x SPD, 1 x ULB, 1 x Elsass) auf den Neutorplatz. Eindeutiger Minusrekord in diesem Jahr - trotz Feiertag.

Lucien hat eine auf das Wesentliche reduzierte Rentabilitätsstudie mitgebracht. Er schlägt vor, sie in einem Leserbrief an die Badische Zeitung zu veröffentlichen. Jetzt fehlt nur noch die Übersetzung.

Gustav hat eine Nachricht mitgebracht, die Anlass zum Aufhorchen geben sollte. Hatte ein bedeutender Gastronom aus Breisach noch bei einer der vergangenen Brückenaktionen die Erstattung der Kosten für ausgefallene Mittagessen gefordert, so bietet er jetzt eine Spende an. Solches Umdenken war schon immer Ziel unserer Beharrlichkeit. Das AKW Fessenheim wird umso eher endgültig abgeschaltet, je geschlossener die Menschen auf beiden Seiten des Rheins dafür eintreten.

Zuhause mussten die durchnässten Banner, Fahnen und der Regenschirm in der Garage zum Trocknen wieder aufgerollt werden.

Unsere nächste Mahnwache findet am 23.05.2016 statt.

Text und Fotos: Gustav Rosa - SPD-Breisach und Irmgard Orthmayr - privat

Bilder 16.05.2016

Letzte Meldungen

06.07.2020
06.07.2020
25.05.2020
18.05.2020
11.05.2020
Treffer 1 bis 5 von 7
<< erste < vorherige 1-5 6-7 nächste > letzte >>