Log: in / out

Montag, 22.02.2016

253. Montagsdemo in Breisach als Parallelaktion zu der Antiatomkundgebung in Müllheim.

An diesem lauen Winterabend kamen 24 Atomkraftgegner aus Breisach, Vogtsburg, Ihringen, March, Umkirch, Bad Krozingen, Heiteren und Widensohlen (4 x SPD, 2 x ULB, 2 x Grüne, 2 x Elsass) auf den Neutorplatz.

Zwei neue Teilnehmer, die am nächsten Montag wiederkommen wollen. Eine junge Flüchtlingsfamilie mit Kleinkind, die freundlich grüßen und vorbeigehen. Hildegard, die den Bürgerbus fährt, hält kurz an und wünscht uns gutes Gelingen.

Gustav weist in einer kurzen Ansprache auf die anstehenden Ereignisse und Termine hin.
Am 11.03.2016 sind wir Breisach Mitveranstalter einer Mahnwache in Freiburg.
Am 12.03.2016 werden wir uns an einer Parallelveranstaltung zum Auftritt der AfD aktiv beteiligen.
Die von Greenpeace Freiburg angemeldete Brückenaktion am 24.04.2016 begleiten wir Mahnwacher und versuchen jegliche Konflikte mit dem verkaufsoffenen Sonntag zu vermeiden.

Am kommenden Montag wird der Stadtrat Freiburg als ersten Tagesordnungspunkt das AKW Fessenheim thematisieren. Ilse, Ute und Lucien wollen die Gemeinderatssitzung besuchen. Wenn die Zeit reicht, kommen sie anschließend auf den Neutorplatz und berichten brühwarm darüber.

Die deutsche Übersetzung der Neuauflage der Rentabilitätsstudie zum AKW Fessenheim ist gerade fertiggestellt. Darin wird detailliert über die finanzielle Lage der französischen Atomindustrie berichtet. Die Börsenkurse (Absturz der Aktien von Areva und EdF) belegen die Richtigkeit des Zahlenwerks.

Unsere nächste Mahnwache findet am 29.02.2016 statt.

Text und Fotos: Gustav Rosa - SPD-Breisach.

Bilder 22.02.2016

Letzte Meldungen

06.07.2020
06.07.2020
25.05.2020
18.05.2020
11.05.2020
Treffer 1 bis 5 von 7
<< erste < vorherige 1-5 6-7 nächste > letzte >>